Beiträge

AirFoil Speakers Touch: iPhone und iPad als AirPlay-Empfänger

Bildschirmfoto 2012-06-07 um 21.35.31

Mit der kos­ten­losen App Air­Foil Speakers Touch gab es Ende Mai eine App im App Store, die euer iPhone zu einem AirPlay-Empfänger machte. So konntet ihr zum Bei­spiel Musik via iTunes an euer iPhone schi­cken, wel­ches per Klin­ken­kabel mit eurer An­lage ver­bunden ist. Quasi iden­tisch zu dem Air­Port Ex­press Ba­si­sta­tionen. Dann aber ist die App ent­fernt worden und der Her­steller musste auf Drängen Apples die Funk­tio­na­lität aus der App nehmen, so­weit so gut. Mit einem kleinen Trick ist es je­doch in­zwi­schen wieder mög­lich, die AirPlay-Funktion wieder zu ak­ti­vieren; ge­funden wurde der kleine Tweak von Steve Troughton-Smith. Kurz­an­lei­tung und auf Deutsch: Ihr be­nö­tigt also die kos­ten­lose App Air­Foil Speakers Touch, diese Kon­fi­gu­ra­ti­ons­datei und die Free­ware iEx­plorer. Die Kon­fi­gu­ra­ti­ons­datei ver­schiebt ihr mit­tels iEx­plorer in das oben an­ge­ge­bene Ver­zeichnis. App neu starten und schon könnt ihr euer iDe­vice wieder als AirPlay-Empfänger in iTunes & Co. aus­wählen. Have fun.

Airfoil Speakers Touch
Ent­wickler: Rogue Amoeba Software
Preis: Kos­tenlos

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

AppsFreewareiOSiPhoneiPad

0 Kommentare