Abgelegt unter: Mac AppsWindows

BlueStacks: Android Apps für Mac OS X (und Windows)

Blue­Stacks. Kenn ich schon seit län­gerer Zeit, habe es aber nie für voll ge­nommen und dann mit der Zeit ver­gessen. Nun je­doch sind die Ma­cher wei­ter­ge­kommen und haben, pas­send zur Google I/O, einen App Player für OS X ver­öf­fent­licht. Mit dem App Player ist es mög­lich, An­droid Apps unter Mac OS X laufen zu lassen.

Bisher ist der App Player nur als Alpha-Version vor­handen und es gibt nur 17 Apps (dar­unter Twitter und WhatsApp). Und, nunja, was soll man dazu sagen? Läuft, die Per­for­mance ist gut, was fehlt sind eben Apps. Unter den 17 Apps ist nichts dabei, was wichtig wäre (mit Aus­nahme von WhatsApp), aber was nicht ist, kann ja noch werden – unter Win­dows gibt es ja in­zwi­schen mehr Mög­lich­keiten (die Windows-Anwendung exis­tiert aber auch schon etwas länger).

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.