Software & Apps

Bluestacks nun auch für Windows 8 optimiert Android-Apps

Blue­stacks hatte ich ja schon das ein oder an­dere Mal hier im Blog – die Jungs bieten einen App-Player für Win­dows und Mac OS X an, über den ihr in den Ge­nuss von rund 750.000 Android-Apps kommen könnt. Nun haben die Jungs den Bluestacks-Player auch auf die neue Touch-Oberfläche von Win­dows 8 an­ge­passt – ebenso gibt es eine Op­ti­mie­rung für das Sur­face Pro aus dem Hause Microsoft.

Man­gels Surface-Pro-Gerät kann ich Blue­stacks für Win­dows 8 nur in der VM testen – und hier kann es mich ge­rade nicht wirk­lich be­geis­tern. Von der ver­wa­schenen Schrift einmal ab­ge­sehen (kann auf klei­neren Dia­go­nalen na­tür­lich besser sein), so habe ich im Bluestacks-Player kei­nerlei Zu­griff auf die Touch-Leisten (zum Bei­spiel die Charm Bar) von Win­dows 8 und kann die App dem­ent­spre­chend auch nur „hart“ schließen. Hier muss auf je­den­fall noch nach­ge­bes­sert werden – aber das werden die Jungs si­cher­lich machen.

In der Zwi­schen­zeit könnt ihr Blue­stacks na­tür­lich den­noch testen, egal ob unter Win­dows kleiner 8, Mac OS X oder eben Win­dows 8. Erste Mei­nungen? (via, via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

AppsWindowsAndroidbluestackssurface pro

0 Kommentare