Abgelegt unter: Mac Apps

Den Mac durch Händeklatschen fernsteuern: iClapper Pro derzeit kostenlos.

Nach dem PDF Toolkit nun eine wei­tere App, die es der­zeit kos­tenlos im Mac App Store gibt und auf den Namen iClapper Pro hört. Mit­tels iClapper könnt ihr ver­schie­dene Klatsch­laute de­fi­nieren, die bei Aus­füh­rung eine zu­ge­teilte Ak­tion aus­lösen. Nach einem kurzen Test muss ich sagen: Läuft. An­fangs ist es zwar ein wenig Gefri­ckel bis alles klappt, aber dann nicht schlecht.

FEATURES

  • Tracking the input sound si­gnal to re­co­gnize handclaps.
  • Ad­vanced ca­li­bra­tion to fit your clap­ping and room acoustics.
  • Ad­just­ment of ma­nual re­co­gni­tion pa­ra­me­ters to best fit your sur­roun­ding environment.
  • Se­veral pre­de­fined ac­tions to work with your screen­saver and iTunes.
  • Abi­lity to create any cu­stom App­le­Script action.
  • Two types of ac­tion trig­gers: mul­tiple claps and clap com­bi­na­tions (mul­tiple claps with pause bet­ween them).
  • Abi­lity to set up a con­fir­ma­tion for most ir­re­trievable ac­tions (such as shut­ting down your Mac).
  • Input de­vice selection.
  • Growl no­ti­fi­ca­tion support.
  • Speech syn­the­sizer no­ti­fi­ca­tion support.
  • No­ti­fi­ca­tions by playing mne­monic sounds for best usability.
  • First run ca­li­bra­tion and tutorial.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.