DVB-T auf dem iPad/iPhone: Tivizen als Alternative zu Tizi

Vor etwas mehr als 10 Tagen habe ich über Tizi geschrieben – ein DVB-T-Hotspot inklusive App. Auf der einen Seite war ich sehr angetan, auf der anderen Seite jedoch enttäuscht. Aber das könnt ihr in diesem Artikel selbst nachlesen. Doch neben Tizi gibt es auch noch einen anderen DVB-T-Hotspot: Tivizen von Elgato.

Die Hardware selbst ist baugleich und damit 1:1 identisch. Lediglich die beiden Apps unterscheiden sich. Ich verweise im Großen und Ganzen nochmal auf den Artikel zu Tizi – denn im Grunde sind die Vorteile und Nachteile ebenfalls identisch. Tivizen hat jedoch ein paar Vorteile gegenüber Tizi, darauf werde ich eingehen. Aber zuerst einmal ein paar Bilder der Tivizen-App:

Tivizen

Wie man sieht: Nicht unbedingt soo viel anders. Aber wenn ich mich entscheiden müsste: Ich würde wohl eher Tivizen bevorzugen. Klaro, Hardware identisch. Aber die App hat einige Vorteile, bezeichnenderweise sind die meisten auch die Nachteile der Tizi-App.

Erst einmal bietet Tivizen für das WLAN eine WPA2-Verschlüsselung an. Nicht unbedingt notwenig – aber dennoch toll wenns da ist. Außerdem benötigt Tivizen weniger Zeit für die Sendersuche, kann Sendungen pausieren (Time Shift), bietet eine komplette Steuerung auch im Hochformat und einen gefühlt schnelleren Senderwechsel. Tizi hingegen kann das Audiosignal auch im Hintergrund laufen lassen.

Das wären dann auch die einzigen Unterschiede, die ich zwischen den beiden Apps ausmachen konnte. Alle anderen Nachteile – allen vorran die etwas negative Akkulaufzeit – bleiben natürlich bestehen. Aber falls ihr mit dem Gedanken spielt: Nehmt einfach das, was ihr kriegen könnt. Da die Hardware baugleich ist, kommt es nur auf die App an – und beide sind kostenlos und untereinander kompatibel.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.