Ensoul Wallpapers erstellt aus Desktop-Wallpaper Hintergrundbilder für euer iPhone

Ensoul Wallpapers erstellt aus Desktop-Wallpaper Hintergrundbilder für euer iPhone

Im Web findet man massig Webseiten, die es sich zum Auftrag gemacht haben, euch immer wieder auf’s Neue Wallpaper für euer iPhone zur Verfügung zu stellen. Manchmal aber möchte man zum Beispiel sein geliebtes Desktop-Wallpaper auch auf dem mobilen Device haben – klaro, wer ein wenig fit ist, der kann es sich sicherlich selbst anpassen. Dennoch geht es mit der kostenlosen App Ensoul Wallpapers wesentlich einfacher.

Nach dem ersten Start der App müsst ihr zuerst einmal angeben, für welches iPhone beziehungsweise Display ihr eure Datenbank anlegen wollt. Dabei habt ihr das “Classic Display” (iPhone 2G, 3G und 3GS), “Retina Display” (iPhone 4 und 4S), sowie das 4” Retina Display (iPhone 5) zur Auswahl.

Bildschirmfoto 2013-03-12 um 00.10.08.jpg 2013-03-12 00-29-06

Und schon gelangt ihr auch zu eurer Datenbank: Link seht ihr alle verfügbaren Wallpaper, in der Mitte habt ihr die Bearbeitungsfläche und ganz rechts könnt ihr den gewünschten Ordner und das gewünschte Wallpaper auswählen. Alternativ könnt ihr auch einfach das gewünschte Desktop-Wallpaper in das Anwendungsfenster ziehen.

Bildschirmfoto 2013-03-12 um 00.11.48

Hier habt ihr nun die Möglichkeit, euer Wallpaper an das Display des iPhone anzupassen. Also zoomt und dreht und schiebt ihr solange, bis ihr das gewünschte Ergebnis erreicht habt. Fertig? Dann reicht ein Klick auf “Add” und schon wird das Wallpaper in eure iPhone-Wallpaper-Datenbank verschoben und taucht in der Liste links auf. Wer noch etwas mehr Feinschliff haben möchte, der findet auch ein paar Filter vor und kann diverse Regler (Helligkeit, Kontrast und so weiter) verschieben:

Übrigens: Ihr könnt euch auch “fertige” Wallpaper aus dem Web laden und diese einfach in die linke Spalte ziehen – dann wird das Wallpaper ebenfalls in eure Datenbank verschoben.

Und das war’s auch schon. Aber wie bekommt ihr nun die neuen Hintergrundbilder auf’s iPhone? Wer iPhoto oder Aperture und den Photo Stream auf dem Mac und dem iPhone aktiviert hat, der kann es über den Button “Send to iPhone” erledigen. Meine Möglichkeit finde ich allerdings etwas schicker. Öffnet iTunes und wählt euer iPhone aus. Dann wählt ihr in der oberen Leiste den Punkt “Fotos” aus und aktiviert hier die Synchronisation von Ordnern – und richtig, hier wählt ihr nun eure Ensoul-Datenbank aus, welche ihr in eurem Bilder-Ordner findet. Und schon wird eure gesamte Datenbank mit den vorhandenen Wallpaper immer aufs Neue synchronisiert:

Bildschirmfoto 2013-03-12 um 00.16.14.jpg 2013-03-12 00-38-17

Ensoul Wallpapers stammt, wie auch CleanMyMac 2 und Gemini von MacPaw, welche meiner Meinung nach nur recht hochwertige Apps raushauen. Noch dazu ist die App kostenlos verfügbar, kann man sich also definitiv einmal anschauen. Wer’s mag: Es gibt mit Ensoul Contacts auch noch eine entsprechende App für Kontaktbilder auf dem iPhone, diese kostet allerdings 8,99€…

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.