Beiträge

Facebook ändert eure Kontaktdaten: @facebook.com

Die Facebook-Mail á la user@facebook.com gibt es schon seit ei­niger Zeit, nun hat Face­book diese für jeden fest ein­ge­richtet. Nicht nur das, Face­book hat diese auch di­rekt mal als Standard-Mail-Adresse ein­ge­richtet, wie ihr ab so­fort in eurem Profil sehen könnt. Noch dazu ist diese für jeden sichtbar:

Der Sinn hinter der ganzen Ak­tion ist na­tür­lich simpel: Man möchte die Kom­mu­ni­ka­tion auf Face­book halten. E-Mails an eure Facebook-Adresse landen nicht in eurem Post­korb, son­dern werden euch in eurem Face­book Mes­senger an­ge­zeigt. Ein Schritt weiter in Rich­tung “Alles-aus-einer-Hand”. Muss na­tür­lich nicht sein, denn ihr könnt die un­lösch­bare @facebook-Mail zu­min­dest für an­dere ausblenden.

Dazu klickt ihr euch auf euer Profil und wählt dort “In­for­ma­tionen be­ar­beiten”. Da­nach sucht ihr rechts nach “Kon­takt­in­for­ma­tionen” und klickt dort auf “Be­ar­beiten”. In dem nun auf­pop­penden Inlay könnt ihr eure E-Mail-Adressen so­wohl für euer Profil, als auch eure Chronik aus­blenden. Wie ge­sagt: Lö­schen geht nicht, aber so geht es ja auch ei­ni­ger­maßen. ;) (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

Social NetworksFacebook

0 Kommentare