Beiträge

Flutter for OS X: Gestensteuerung für iTunes & Spotify

Seit der Nin­tendo Wii ist Be­we­gungs­steue­rung der neuste heiße shice. Play­Sta­tion Move, Mi­cro­soft Kinect. Ge­rade letz­teres ist sehr weit ent­wi­ckelt und wird wohl auch unter Win­dows für die ein oder an­dere nette Funk­tion sorgen. Flutter ist eine App für OS X, die nun in Kom­bi­na­tion mit der ein­ge­bauten iSight-Kamera eine Ges­ten­steue­rung er­mög­licht. Flutter ist der­zeit nur als Alpha zu haben und bietet nur die Mög­lich­keit iTunes oder die Spotify-App per Geste zu steuern. Au­ßerdem steht der­zeit le­dig­lich die Start/Pause-Geste zur Ver­fü­gung. Wei­tere sollen je­doch bald folgen.

Kurz an­ge­testet und muss sagen: Ar­beitet super und funk­tio­niert – okay, es gibt nur diese ein­zige Geste, aber ich hoffe, dass die Ent­wick­lung nicht stehen bleibt. Ges­ten­steue­rung – wirk­lich die Zu­kunft oder nur eine Momentaufnahme?

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareMac OS XiTunesSpotifyGestensteuerung

0 Kommentare