Beiträge

Folderico DnD · Ordnersymbole unter Windows 7 und Windows 8 ändern

Es gibt ja eine ganze Reihe an Mod­ding­tools für den Win­dows­desktop – Wid­gets, ganze Trans­for­ma­tion Packs, Sa­mu­rize und und und. Fan davon? War ich nie – prin­zi­piell mochte ich es schlicht und stan­dard­mäßig. Was ich wohl immer ge­macht habe: Ich habe – auch unter Mac OS X – Ord­ner­sym­bole aus­ge­tauscht; sonst waren und sind mir diese immer zu ein­heit­lich und man muss so­viel lesen.

Wäh­rend ich unter OS X die Sys­tem­funk­tion zum än­dern des Ord­ner­sym­boles ge­nutzt habe (Ordner-Informationen öffnen und das Icon drauf­ziehen), habe ich unter Win­dows 7 immer ein Tool dazu ge­nutzt. Nun bin ich beim Ca­schy auf das por­table Tool Fol­de­rico DnD ge­stoßen, wel­ches unter Win­dows 7 und Win­dows 8 läuft und das Ganze Getue un­ge­mein vereinfacht.

Tool starten, Ordner drauf­ziehen, Icon drauf­ziehen, fed­dich. Der Vor­teil von Fol­de­ricon DnD: Es wan­delt PNG-Dateien au­to­ma­tisch in ICO-Dateien um – was an­deres un­ter­stützt Win­dows auch mit der “8” am Ende noch immer nicht. Wer brauch­bare und schicke Icons sucht: Icon­Ar­chive, Icons­Pedia und WeLoveI­cons.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareWindowsdesktop moddingIconsportabel

0 Kommentare