Abgelegt unter: AndroidMobilesWindows Phone

Happy Birthday: Vier Jahre Android, zwei Jahre Windows Phone

Heute ist große Ge­burts­tags­party im Fan­lager von An­droid und Win­dows Phone. Denn heute auf den Tag genau wurde das erste Android-Phone aka T-Mobile G1 aka HTC Dream ver­kauft. Seitdem hat sich viel ver­än­dert, nicht nur rund um An­droid: Wäh­rend es an­fangs und die ersten Jahre nur als Ni­schen­system an­ge­pran­gert worden ist, ist An­droid heute in­zwi­schen die #1 in Sa­chen mo­bilen Sys­temen – weit vor iOS, was na­tür­lich auch an der Viel­zahl der Ge­rä­te­klassen liegt (was das System an sich aber nicht schmä­lern soll).

Ebenso Grund zum Feiern hat man im Hause Mi­cro­soft, denn dort hat man in­zwi­schen die zwei Jahre über­lebt. Auch hier wurde vor genau zwei Jahren das erste Smart­phone mit Win­dows Phone 7 ver­kauft – und was pas­sierte seitdem? Nicht viel, WP7 ist zwar die Nummer 3 im Markt, an den Er­folg von An­droid und iOS kommt das System aber noch nicht heran. Nun folgt in ein paar Tagen der Nach­folger aka Win­dows Phone 8, und hier wird sich zeigen, ob Mi­cro­soft in der mo­bilen Welt über­leben kann. So­fern es an­stän­dige Hard­ware gibt, kann WP8 si­cher­lich noch ein paar Markt­an­teile mehr er­gat­tern. (via & via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.