Abgelegt unter: ApplePrivates

I’ll be back · Mein iPhone ist zurück

Kleines Statusupdate bezüglich meines iPhones: Es ist wieder zurück. Nachdem ich den Garantiefall Apple per Webseite am Sonntag gemeldet habe, ist das Gerät Montag wieder abholt worden – also eigentlich. Da UPS so nette Lieferuhrzeiten wie “von 8 bis 18″ hat, kam ich erst Mittwoch in den Genuss, das iPhone abzuschicken. Toll dabei: Der UPS-Mann nimmt das Gerät “so” entgegen, verpackt es selbst und macht alles fertig. Donnerstag dann ging das Gerät bei Apple ein, ein paar Stunden später dann gab es die Bestätigung, dass das neue Gerät auf dem Weg sei, Freitag kam es dann an.

DSC09240

So muss das. Sowas nennt sich Kundenservice. Apple hat natürlich den Vorteil, dass sie das Gerät nicht reparieren, sondern entweder ein nagelneues iPhone verschicken oder ein Refurbished-Gerät, welches ebenfalls neuwertig ist. Bei refurbished Teilen gibt es in der Regel ein neues Backcover, ein neues Display und einen neuen Akku. Das geht dann auf die Reise, euer eingeschicktes wird aufbereitet und kommt dann in den Pool für weitere Serviceanfragen anderer.

Ob mein Gerät neu ist? Schwer zu sagen. Laut Seriennummer ist es Mitte November produziert worden – optisch ist es jedenfalls absolut tip-top, ganz im Gegensatz zu meinem iPhone mit Macken und Kratzern. Eine neue Chance also…

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.