Beiträge

iTranslate Voice: Der Babelfisch für iOS mit 31 Sprachen

iTranslate

Kann sich noch je­mand an Google Trans­late er­in­nern? Die App machte das iPhone zu einem Stück alte Sci-Fi-Technik. Mit iT­rans­late Voice gibt es nun eine App im App Store, die ähn­lich funk­tio­niert, je­doch mit mehr Spra­chen da­her­kommt. Die der­zeit 0,79€ teure App (Preis soll in Kürze wieder steigen) nutzt die Sprach­er­ken­nung von Siri – funk­tio­niert be­kannt­lich ein­wand­frei. Es lassen sich 31 ver­schie­dene Spra­chen über­setzen, 23 davon mit Sprach­er­ken­nung. Läuft wie man sieht ein­wand­frei – und spä­tes­tens im zweiten An­lauf wird bei mir alles mög­liche er­kannt; sollte es einmal nicht der Fall sein, so kann man die Er­ken­nung auch ma­nuell per Tas­tatur ein­geben be­zie­hungs­weise kor­ri­gieren. Für den nächsten Aus­lands­ur­laub si­cher­lich eine Top-App, so ist man nicht immer aufs Eng­lisch an­ge­wiesen. Für mich ist die Ba­bel­fisch App ein ab­so­lutes must have.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

AppsiOSKostenpflichtigiPhoneSiriübersetzer

0 Kommentare