Kategorie: Browser

Chrome: Den Google App Launcher per Erweiterung in die Toolbar setzen

qp5nu

Ganz kurzer Tipp für alle Chrome-Nutzer, die schnell und einfach zwischen den verschiedenen Google-Diensten wechseln oder diese ansurfen wollen. Bekanntlich bietet Google dazu auf jeder Seite der hauseigenen Dienste ein kleines “App Launcher”-Popup an, welches die wichtigsten Google-Dienste als Icon darstellt und diese so schnell erreichbar macht. Hat man aber gerade einmal keine Google-Seite geöffnet, so muss man wiederum den…

Polarr: Einfache Bildbearbeitung im Browser und als Chrome-App

polarr-6790

In Sachen Bildbearbeitung setze ich auf dem Mac größten Teils auf Pixelmator und Intensify, unter Windows wäre Paint.NET das Tool meiner Wahl. Für viele Nutzer aber reicht eine schnelle und einfache Bearbeitungsmöglichkeit oftmals aus, sodass die genannten Tools – vor allem Pixelmator und Paint.NET – trotz ihrer Simplizität noch zu umfangreich sind. Abhilfe könnte in diesem Falle Polarr darstellen, eine kleine…

Opera Mini für Windows Phone startet als öffentliche Beta, oder: Oh. My. God.

operamini-windowsphone

Vor gut einer Woche haben die Jungs und Mädels von Opera eine kommende Beta-Version von Opera Mini für Windows Phone angekündigt, nun ist der Browser in eine öffentliche Beta-Phase entlassen worden. Statt einer Einladung kann nun also jeder interessierte die Beta-Version aus dem Windows Phone Store auf sein Gerät laden und ausprobieren – auch ich habe das mal gemacht. Allerdings…

Chrome-Erweiterung “Actions for Gmail” bringt Buttons zum Archivieren und Löschen in die Nachrichtenliste

Gmail 1

Kurztipp für Chrome- und Gmail-Nutzer. Gmail bietet dem Nutzer bekanntlich direkt in der Übersichtsliste von Nachrichten die Möglichkeit, Mails zu archivieren oder zu löschen – allerdings tauchen die dafür benötigten Buttons erst auf, nachdem man die gewünschte Mail markiert hat. Macht bei mehreren Mails natürlich Sinn, bei einzelnen Mails hingegen besteht für den faulen Nutzer (wie ich es bin ;)) noch etwas…

Chrome: Per Kontextmenü auf eure Bookmarks zugreifen

324er3

Ich persönlich habe die Lesezeichenleiste von Chrome dauerhaft ausgeblendet, was in erster Linie daran liegt, dass das ganze etwas unordentlich ausschaut und gerade auf dem MacBook Air so Platz für wichtigere Dinge geschafft wird. Der Vorteil von OS X dürfte hierbei sein, dass man über die Menübar noch immer schnell auf die Lesezeichen zugreifen kann, unter Windows muss man aufgrund…

Faces.im bringt die Facebook Chat Heads per Erweiterung zu Chrome

45fe6

Kurztipp: Wer mit Chrome oder Chrome OS unterwegs ist und exzessiver Nutzer des Facebook Messenger im Browser ist, der sollte unter Umständen einmal einen Blick auf eine Chrome-Erweiterung namens Faces.im werfen. Diese bringt das System der von Android bekannten Facebook Chat Heads in den Browser und zeigt so beim Eingang einer neuen Nachricht das Profilfoto des Kontaktes in einer Art Sprechblase…

  • Folge blogtogo.de

Chrome-Erweiterung “Scrollbar of Contents”: Überschriften von Webseiten als Tooltip neben der Scrollbar

chrome-scrollbarofcontents1

Ihr nutzt Chrome und liest häufiger mal längere Texte im Web – seien es Testberichte, Wikipedia-Artikel oder ähnliches? Dann könnte die Erweiterung Scrollbar of Contents vielleicht etwas für euch sein. Die Erweiterung sorgt dafür, dass ihr alle Überschriften der einzelnen Absätze als klickbare Tooltips an eurer Scrollbar angezeigt bekommt – natürlich nur, sofern diese auch in korrektem Markup von der…

YouTubeCenter: Erweiterung für sämtliche Browser bringt hunderte Anpassungen für YouTube mit sich

youtube

Ich habe schon so einige YouTube-Erweiterungen, mit denen man seinen Besuch auf der Videoplattform in Chrome und Firefox nochmals etwas optimieren und an die persönlichen Vorlieben anpassen kann, hier im Blog vorgestellt – vor allem kleinere Helferlein wie zum Beispiel Seek ‘n Play für Chrome haben es mir dabei angetan. Wer jedoch viele kleinere Änderungen wie zum Beispiel die automatische Auswahl die…

QuickDrop für Chrome: Per Toolbar-Button schnell auf eure Dropbox zugreifen

quickdrop-chrome

Gerade auf dem Chromebook fehlt derzeit noch immer die Möglichkeit, andere Cloud-Anbieter wie zum Beispiel Dropbox fest in den Datei-Manager und dem System zu integrieren – zwar ist eine derartige Möglichkeit schon seit etlicher Zeit angekündigt oder in Planung, bislang wird aber von Haus aus nur Google Drive unterstützt. Eigentlich eine logische Sache, es soll aber eben doch den ein…