Kategorie: Browser

Tabman Tabs Manager für Chrome: Geöffnete Tabs einfach verwalten

Vor einiger Zeit hatte ich einmal mit dem Fruumo Tab Manager eine gelungenen Verwaltung von geöffneten Tabs im Blog, nun gibt es eine weitere sehr gute Alternative dazu: Den Tabman Tabs Manager. Dieser bietet über das Toolbar-Icon ein entsprechendes Popup-Menü, in dem nicht nur sämtliche geöffnete Tabs aufgelistet werden und in den Vordergrund geholt werden können, hier… Weiterlesen

Chrome-Erweiterung bringt den Facebook-Chat in ein eigenes Fenster

Kurztipp in Sachen Facebook und Chrome. Das Facebook-eigene Chatfenster lässt sich zwar ein wenig an die gewünschte Größte anpassen, dies ändert jedoch nichts daran, dass der Chat lediglich auf der Facebook-Seite angezeigt wird. Eigentlich keine dumme Idee seitens Facebook, immerhin hat man so bei aktiver Nutzung immer den Stream im aktiven Tab, ebenso bewirkt ein… Weiterlesen

  • Folge blogtogo.de

PushBullet bekommt schönere Chrome-Benachrichtigungen und verbesserte Tasker-Integration

Es gibt mal wieder etwas Neues zu meiner aktuellen Lieblingsapp des aktuellen Jahres: PushBullet. Mittels entsprechender Android-App und Chrome-Erweiterung lassen sich so zum Beispiel die eingehenden Benachrichtigungen aller Art vom Smartphone zu Chrome pushen, inklusive Benachrichtigung auf dem Desktop und abgleich von gelesenen Meldungen. Nun hat man also wieder mal etwas Hand angesetzt und ein… Weiterlesen

Emojis per Erweiterung auch in Chrome für OS X, Windows und Linux anzeigen

Seitdem die Emojis durchweg auf allen iOS-Geräten verfügbar waren, konnten sie einen riesigen Siegeszug vollziehen, denn inzwischen werden diese Systemübergreifend zum Beispiel auch im Facebook Messenger und weiteren Diensten angezeigt. Tippt man auf dem iPhone jedoch zum Beispiel auf Twitter einen Tweet und nutzt dabei einen der Emojis, kommt es schon zu ersten Problemen. Zwar… Weiterlesen

Chrome-Erweiterung “Post Editor for Google+” fügt Buttons zur Textformatierung ein

Kurztipp für alle Google+-Nutzer die das Google’sche Netzwerk nicht nur als passive Zuschauer nutzen, sondern auch aktiv Postings absetzen. Bekanntlich unterstützt Google einfache Textformatierungen mittels der Auszeichnungssprache Markdown. Hat den Vorteil, dass es zwar einfach zu erlernen ist, für den ein oder anderen dürften Mausklicks aber die schnellere und angenehmere Wahl sein – mich eingeschlossen, ich… Weiterlesen