Kategorie: Einfach so

Things for Nerds · GIFpop: Wackelbilder aus GIFs

Mal wieder ein Kickstarter-Projekt, beziehungsweise ein ehemaliges Kickstarter-Projekt, welches ein Vielfaches der gewünschten Summe einsammeln konnte: Gifpop. Statt der erwünschten 5.000 US-Dollar sind es in den rund 25 Tagen gute 35.000 US-Dollar geworden – und das mit einem recht nischigen Produkt, denn Gifpop ermöglicht es, animierte GIF-Bilder auf die vielen aus der Kindheit bekannten Wackelbildern… Weiterlesen

Das WTF der Woche: Lindsay Lohan plant, Rockstar Games wegen GTA V zu verklagen

In dieser Woche machte eine Meldung die Runde, welche ich als erstes nur mit einem lauten WTF kommentieren konnte: Lindsay Lohan hat angeblich vor, Rockstar Games wegen GTA V zu verklagen. Lindsay Lohan kennen sicherlich die meisten: Mega erfolgreiche Schauspielerin aus aktuellen Hollywood-Blockbustern, Sängerin mit einer Reihe an Nummer-Eins-Hits in mehr als zwanzig Ländern und… Weiterlesen

  • Folge blogtogo.de

Things for Nerds · Grafikkarte aus LEGO-Bausteinen

Nerdstuff und LEGO gehört so manches mal zusammen, nicht erst seit dem LEGO-Modell des DeLorean aus BTTF. Nick V aka Brickthing, seines Zeichens Flickr-Nutzer, hat sich einmal aufgemacht und eine recht detailgetreue Nachbildung einer Grafikkarte erschaffen, welche mit zahlreichen Details aufwarten kann – vor allem aber der VGA-Eingang hat bei mir punkten können, eben mit viel Liebe… Weiterlesen

Appmaker pro: Native Android-Apps für WordPress-Blogs erstellen lassen und die blogtogo-App

Der ein oder andere kennt vielleicht den Appmaker, mit der man schnell und einfach Webapps für Android zusammen klicken konnte und diese im Play Store veröffentlichen konnte. Dieses Projekt hat Blogger-Kollege Nico (übrigens auch für den Spam-Mail-Service Mail1a verantwortlich) nun weiter ausgebaut und den Appmaker pro ins Leben gerufen – welches ich euch an dieser Stelle nicht… Weiterlesen

Friday Fun · Bullet Time Photobooth mit 130 HTC Ones

Vor gut zehn Tagen hat Qualcomm ein schickes Werbevideo veröffentlicht, bei dem man mittels 130 HTC Ones Videoaufnahmen von Feuerspuckern, Breakdancern und Co. aufgenommen und somit einen schicken Bullet-Time-Effekt á la Matrix erzeugt hat. Tolle Idee, tolles Video, solltet ihr euch mindestens einmal angesehen haben, es lohnt sich. (via)

Hill-Valley-Projekt: “Zurück in die Zukunft” in Echtzeit auf Twitter verfolgen

Immer wieder gibt es mal Filme oder geschichtliche Events wie zum Beispiel der Untergang der Titanic oder auch der Mauerfall, welche auf Twitter Stück für Stück in Echtzeit wiedergegeben werden. Aktuell gibt es ein ähnliches Projekt, dem alle Fans der Filmreihe “Zurück in die Zukunft” beiwohnen können: Das Hill-Valley-Projekt, ist aktuell dabei, die Filmreihe in Form… Weiterlesen