Kategorie: Mobiles

Twitter bekommt Gruppennachrichten und Videos

Twitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat aktuell zwei neue Features vorgestellt, die nun in den kommenden Tagen für alle iOS- und Android verfügbar gemacht werden: Gruppennachrichten und Videos. Fangen wir doch mal mit den Gruppennachrichten an, da diese Sache sicherlich selbsterklärend ist und in meinen Augen deutlich interessanter. Denn zukünftig wird es so sein, dass man Direktnachrichten nicht nur an einzelne Kontakte senden…

Spotify: Einfache Vorschau-Funktion für mobile Apps freigegeben

spotifytouchpreview

Der wohl größte Streaming-Anbieter Spotify hat ein neues “Touch Preview” benanntes Feature vorgestellt, womit man schnell und einfach in Songs hinein hören kann. Manchmal ist es ja einfach doof: Da hat man sich seine “Now Playing”-Liste zusammengestellt und stöbert vielleicht weiter durch Spotify, um diese mit weiterer Musik zu füllen. Wollte man dabei sichergehen, dass man auch einen…

WhatsApp: Vorsicht bei Kettenbriefen, Weihnachts- und Silvestergrüßen. Ihr könntet als Spammer gesperrt werden.

WhatsApp

Sicherlich wird jeder WhatsApp-Nutzer bereits einmal irgendwann einen Kettenbrief erhalten haben, welcher an eine bestimmte Anzahl an Kontakten weitergeleitet werden sollte, damit zum Beispiel euer Account nicht gelöscht wird oder ähnlich kuriose Dinge. Dabei gibt es eine ganze Reihe an Nutzern, die eben diesen Kettenbrief – sei es aus Spaß an der Freud oder aus Unwissenheit und Naivität – an…

Telekom: Zukünftig automatischer HotSpot-Zugang per SIM-Karte

hotspottelekom

Im Rahmen meines Telekom-Tarifes ist neben den inzwischen Flatrates und Inklusivgedöns auch eine HotSpot-Flat vorhanden, eigentlich eine ganz nette Sache, da man so an vielerlei Orten ein wenig des kostbaren Datenvolumens einsparen kann. Bislang war das Anmelden an einem HotSpot jedoch eher etwas krampfig, egal ob es über die Weboberfläche im Safari oder per passender App geschiehte. Dies aber soll sich in…

Pushbullet: Universal Copy & Paste nun zwischen allen Systemen möglich, iOS folgt

windowsphone-pushbullet-beta-5410

Die Macher hinter PushBullet haben mal wieder Neuerungen zu verkünden, denn ab sofort lässt sich das “Universal Copy & Paste”-Feature zwischen allen Systemen nutzen – zukünftig auch unter iOS. Seit etwa drei Monaten kann PushBullet nicht nur Inhalte per Push-Benachrichtigung auf die verschiedensten Geräte bringen, sondern besitzt mit dem “Universal Copy & Paste”-Feature auch die Möglichkeit, die Zwischenablage zwischen den…

Tarif-Deal bei Sparhandy: mit 3 GB LTE- & HotSpot-Flat für 5 Euro pro Monat

sparhandy-tarifdeal-november2014

Wer noch auf der Suche nach einem brauchbarem Tarif für sein Tablet ist, der sollte einmal einen Blick auf den aktuellen Tarif-Deal bei Sparhandy werfen. Ich verschriftliche hier eigentlich nur selten irgendwelche Tarife, weil diese inzwischen bei allen gängigen Providern bis auf kleinere Details identisch sind – dennoch möchte ich an dieser Stelle einmal auf ein aktuelles Angebot von Sparhandy hinweisen, welches…

WhatsApp erhält sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und ist dennoch nicht “sicher”

WhatsApp

Einer der größten Kritikpunkte von WhatsApp ist seit jeher die fehlende Verschlüsselung von Nachrichten, denn der Messenger war nicht nur einfach zu knacken, sondern im Grunde offen wie ein Scheunentor. Dies führte gerade zu Zeiten der NSA-Veröffentlichungen dazu, dass viele Nutzer zu vermeintlich sichereren Alternativen wie Threema und der Telegram Messenger abwanderten. Dieser andauernden Kritik möchte man seitens WhatsApp beziehungsweise Facebook…

Office 365 und mobile Apps: Microsoft bietet Rückerstattung an

Office 365

In der letzten Woche überraschte Microsoft einmal mehr: Bis dato konnte man mit den kostenlosen mobilen Apps für Word, Excel und PowerPoint Dateien lediglich betrachten und drucken, wollte man neue Dokumente erstellen oder diese auf dem iPhone oder iPad bearbeiten, so musste man ein monatliches Office-365-Abonnement abschließen. Eine nette Geste – die allerdings auch ein wenig für Unmut sorgte. So gab…

WhatsApp Lesebestätigung: Blaue Haken werden sich zukünftig deaktivieren lassen

WhatsApp

Mitte dieser Woche ist der Startschuss gefallen, um eine neue Sau durchs mediale Dorf zu jagen, denn WhatsApp markiert gelesene Nachrichten nun mit zwei blauen Häkchen. Eigentlich nicht weiter tragisch, denn auch vorher konnte man durch die zwei Haken sehen, dass eine Nachricht den Empfänger zumindest erreicht hat – kam dann keine Antwort, hatte er eben keine Zeit, ist jetzt…