Kategorie: Technik & Gadgets

#FYI: Neue Batterien von alten per Fall-Test unterscheiden

byd8o

Zwar werden Geräte mit klassischen Batterien immer weniger, dennoch besitzen zahlreiche Geräte im Haushalt AA- oder AAA-Batterien, ganz klassisches Beispiel dafür dürften zum Beispiel Fernbedienungen von Fernseher und Co. sein. Hat man nun einmal nicht die Ordnung gehalten oder lagert Batterien länger ein, so kann es vorkommen, dass man zwischen den neuen und “frischen” Batterien auch ältere, leere…

Pebble Firmware 2.5 bringt Emoji-Support, Unterstützung für iOS 8 und Kompass

unnamed

Die Pebble Smartwatch hat ein Firmware-Update auf die Version 2.5 erhalten, womit die Pebble nun auch Emojis anzeigen kann und weitere Verbesserungen erhält. Laut den Pebble-Machern war die Frage nach der Anzeige von Emojis eine der am häufigsten angefragten Features, nun also ist der Emoji-Support (endlich) da. Bekommt ihr zukünftig also eine Nachricht inklusive den beliebten Smilies, so werden diese nicht…

Google Cardboard für 3,06 Euro bei DealExtreme bestellen

70i8v

Auf der diesjährigen Google I/O-Entwicklerkonferenz hat Google neben Android L und weiteren Ankündungen und Neuerungen für zahlreiche Google-Dienste auch Cardboard präsentiert. Bei dem sicherlich nicht ganz ernst gemeinten Gadget handelt es sich um ein einfache Virtual-Reality-Brille á la Oculus Rift, welches bekanntlich vor einiger Zeit von Facebook aufgekauft wurde – wohl auch ein kleiner Seitenhieb von Google in Richtung Facebook. Doch…

Amazon bringt vier neue Fire-Tablets für Groß und Klein, ab 99 US-Dollar

FireTablet_Family

Neben den zwei neuen Kindle-eBook-Readern hat Amazon in der vergangene Nacht auch vier neue Fire-Tablets vorgestellt und bereinigt seine Tablets dabei vom Markennamen “Kindle”. So ist das Fire HD 6 eines der günstigsten Tablets auf dem Markt, das Fire Kids Edition das wohl erste echte Tablet für Kinder. Fire HD 6 Das neu vorgestellte Fire HD 6 dürfte mit den angeschlagenen 99…

Amazon stellt neues Flagschiff “Kindle Voyage” und neues Einsteiger-Kindle mit Touchscreen vor

Kindle-Outdoor-Reading

Gestern flackerten im deutschen Amazon-Shop mal kurz neue Kindle-Modelle auf, seit heute Nacht lassen sich diese auf Amazon offiziell vorbestellen: Der Kindle Touch und der Kindle Voyage. Fangen wir einmal mit dem Kindle Touch an, welcher das neue, überarbeitete Einsteigermodell der Amazon-eigenen eBook-Reader darstellt. Dieser besitzt nun einen 6 Zoll großen Touchscreen, welches zwar keine integrierte Beleuchtung besitzt, dafür aber wenig…

Amazon Fire TV bekommt Spotify Connect

amazon-fire-tv-2-850x636

Seit Anfang des Monats gibt es die Streaming-Kiste von Amazon namens Fire TV auch in Deutschland zu erwerben, wenngleich die Wartezeit inzwischen etwas länger geworden ist. Der Fire TV bietet dabei nicht nur eine Unterstützung für die hauseigenen Dienste von Amazon an, sondern versteht sich auch mit einer breiten Palette an weiteren Diensten, darunter zum Beispiel Spotify. Bislang konnte man…

  • Folge blogtogo.de

7 Tricks für kreativere Smartphone-Fotos

i33tv

Immer mehr digitale Kompatktkameras dürften inzwischen in den Schubladen dieser Welt verstauben, denn gerade die Smartphone-Flagschiffe der letzten Jahre haben eine Kamera, die es durchaus mit einer günstigeren Kompaktkamera aufnehmen kann. Wieso also zwei Geräte mitschleppen, wenn man doch eine Kamera immer dabei hat – die Hersteller von Digitalkameras dürften dies sicherlich mit Argwohn bemerkt haben. Oftmals bleibt es bei den…

SyncStop: USB-Adapter lädt Smartphones und Co., verhindert Datenaustausch

7a4ut

Ist nun schon ein paar Monate her, als ich auf ein Kickstarter-Projekt namens Umbrella aufmerksam gemacht habe. Dieser löst die nicht gänzlich neue Gefahr des “Juice Jacking”, der im Grunde jeder ausgesetzt ist, der sein Smartphone oder Tablet an einem fremden Rechner oder einer (manipulierten) öffentlichen Ladestation auflädt. Denn ein USB-Kabel ermöglicht bekanntlich nicht nur das Befeuern des Gerätes, sondern auch den…

TestberichtSesame 2 im Test: Mac per Bluetooth-Schlüsselanhänger automatisch sperren und freischalten

sesame2

Einen bestimmten Arbeitsschritt kennt sicherlich jeder, der an einem Mac oder einem Windows-Rechner arbeitet: Gerät einschalten oder aus dem Schlafmodus holen und erst einmal das Passwort eingeben. Unter Windows kann man sicherlich über die Sicherheit des Passwortschutzes diskutieren, auf dem Mac sind die Daten zumindest mit aktiviertem FileVault und Passwort recht sicher – dennoch ist das sicherlich ein Arbeitsschritt, den man…