Software & Apps

Mac OS X und die Logitech Harmony: Es geht doch….

Lange ist es her, da habe ich mich über die Un­fä­hig­keit Lo­gi­techs aus­ge­lassen, eine an­stän­dige Harmony-Software für Mac OS X zu ver­öf­fent­li­chen. Nichts ging, nur mit einem kleinen Work­a­round. Doch nun muss man sagen: Es geht doch. Auch wenn es weit von „Hut ab“ ent­fernt ist.

Vor gut drei Wo­chen hat Lo­gi­tech Ver­sion 7.8.0 seiner Kon­fi­gu­ra­ti­ons­soft­ware ver­öf­fent­licht, die nun auch unter Mac OS X Lion – also mit 64bit – laufen soll. Ich sprang vor Freude, doch die wurde schnell ge­trübt: Nix da, gleiche Sym­ptome wie vorher. Aber ein paar Mög­lich­keiten hat man ja immer, und so habe ich etwas her­um­ge­spielt. Her­aus­ge­kommen ist eine lau­fende Software…

Der Trick an der Sache is ei­gent­lich nur, zu­erst die Har­mo­ny­soft­ware kom­plett zu de­in­stal­lieren und auch die Fern­be­die­nung aus den Netz­werkein­stel­lungen her­aus­zu­nehmen. Mac Neu­start. Nun die neue Soft­ware in­stal­lieren und sich in be­sagter An­melden. Mac Neu­start. Und schon ging es. Wuuunderbar.

Was leider immer noch nicht besser ge­worden ist, ist die Usa­bi­lity; hier klei­nere Fehler, da etwas un­über­legtes. Wirkt eben wie eine schlecht por­tierte Win­dows­an­wen­dung, als eine ei­gene OS X An­wen­dung. Aber sei’s drum, haupt­sache der Sync läuft nun.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareMac OS XGadgetsLogitechUniversalfernbedienungen

4 Kommentare

  • Stefan

    Hmpf, läuft bei mir trotz De­in­stal­la­tion und Neu­start nicht

    Was genau meinst du mit FB aus den Netz­werkein­stel­lungen herausnehmen?

  • http://www.blogtogo.de Marcel
  • Ze­bigbos

    Hi! Besten Dank. Hat ge­holfen, auch wenn er zwi­schen­durch immer mal wieder ab­kackt, aber zum Glück werden die un­über­tra­genen Ein­stel­lungen ja im Web gespeichert!

    2 Jahre Ver­zweif­lung… haben nun ein Ende!

  • http://www.blogtogo.de Marcel

    Und sooo oft muss man in der Regel auch keine Ein­stel­lungen ändern…