Mac OS X: Update für Monosnap bringt Screenrecording und Echtzeit-Streaming

Vor kurzem habe ich einmal Monosnap vorgestellt: ein Screenshottool für den Mac mit einem kleinen, rudimentären Editor, über den sich zum Beispiel Pfeile, Rechtecke, Linien und Co. in den Screenshot einfügen lassen. Ist direkt auf meinem Mac geblieben und hat Skitch ersetzt. Nun gab es ein größeres Update auf Version 2.0 und mit dazu ein paar größere Neuerungen.

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.19.53

Wohl die größte Neuerung: Screencasts. Das Monosnap-Fenster lässt sich hierbei auf die gewünschte Größe zurecht ziehen – der ausgewählte Bildschirminhalt wird dann abgefilmt. Dabei so entstandene Video lässt sich dann natürlich speichern oder direkt zu YouTube, der Monosnap Cloud oder eurem (S)FTP-Server hochladen – alternativ dazu steht euch auch die Möglichkeit zur Verfügung, den Bildschirminhalt in Echtzeit zu streamen; eure gewünschten Zuschauer können via einfachem Link direkt per Browser auf euren Bildschirmausschnitt zugreifen.

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.22.57

Dabei lässt sich die Webcam übrigens als Bild-in-Bild zu- und abschalten und auch Pfeile und kleinere Hilfen sind vorhanden. Apropos Webcam: Auch die lässt sich abfilmen und als Video speichern, leider aber nicht direkt streamen.

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.21.12

Weitere Neuerungen: Bilder lassen sich nun per Drag’n’Drop auf das Icon in der Menübar im Editor öffnen oder auf die gewünschten Server laden, für Screenshots von Bildschirmausschnitten gibt es nun ebenfalls eine Timer-Funktion, Teilen auf Facebook und Twitter wurde integriert und diverse Fehler behoben.

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 19.33.50

Alles in allem ein super Update für eine Super App welches für mich eine App wie Screeny fast schon überflüssig macht – hier habe ich ja nun alles an Board. Monosnap war für mich schon seit dem ersten Eindruck ein “must have”, nun noch mehr. Unbedingt das Update fahren sofern ihr Monosnap installiert habt – und unbedingt anschauen, falls ihr die Freeware noch nicht kennen solltet.

Download @
Mac App Store
Entwickler: Farminers Limited
Preis: Kostenlos

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.