Beiträge

Neuer Surface-Spot legt den Schwerpunkt auf Office

Mi­cro­soft ver­sucht noch immer, sein Surface-RT-Tablet an den Mann (oder die Frau) zu bringen, bisher scheinbar je­doch nur mit mä­ßigem Er­folg. Nun hat man einen wei­teren Wer­be­spot ver­öf­fent­licht, in dem man auch auf die Farb­viel­falt der Tastatur-Cover ein­geht. Den Schwer­punkt des gut 30-Sekunden-Spots legt man je­doch auf das Office-Paket, wel­ches stan­dard­mäßig mit Win­dows RT da­her­kommt. Win­dows RT ist eben nicht Win­dows 8, sorgt ver­mut­lich für viele po­ten­ti­elle Käufer für Ver­wir­rung. Nun sollen es also Word, Excel, Power­Point und One­Note richten. (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

WindowsTechnikMicrosoftTabletsWerbespotssurface

0 Kommentare