PhotoMagic für OS X · Bilder mit Filtern, Effekten und Rahmen versehen

PhotoMagic für OS X · Bilder mit Filtern, Effekten und Rahmen versehen

Oh man. Wenn es wohl etwas gibt, was es in ausreichender Zahl gibt, dann sind das zum einen Tools für das Startmenü in Windows 8 und, richtig, Apps, die eure Fotos mit Filtern, Effekten und Bilderrahmen pimpen. Zu letzterer Gattung gehört auch die App PhotoMagic, welche es derzeit für lau im Mac App Store gibt.

Bild laden und schon kann es los gehen: Filter auswählen, eine hübsche Effektüberlagerung raussuchen, Bilderrahmen hinzufügen, fertig. Wem die Qual der Wahl zu viel ist, der findet auch einen Button, der völlig zufällig Filter und das ganze Gedöns auswählt und zusammenfügt. Foto fertig gepimt? Dann kann es direkt zu Flickr oder Facebook hochgeladen werden.

Ich persönlich nutze für diese Zwecke immer Snapseed; ein geiles Stück Software für OS X und iOS, welches ja bekanntlich von Google gekauft wurde. PhotoMagic schlägt – wie viele andere Apps auch – in die gleiche Kerbe, ist jedoch noch einfacher gehalten. Während Snapseed noch etliches Feintuning erlaubt, bietet PhotoMagic eben wirklich nur die fertigen Filter und Effekte an. Schneller kann man Bilder nicht verschönern. (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.