Beiträge

RelationBook.me: Singles in euren Facebook-Listen finden

Die einen nutzen Face­book als Twitter-Klon, die an­deren zu Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zwe­cken mit alten Be­kannten, wie­derum an­dere glauben, Face­book sei eine Single-Börse. Und genau für letz­tere hat Ben Lang – seines Zei­chens Ent­wickler von BlissCon­trol und No­ti­fi­ca­tion Con­trol – einen neuen Web­dienst ins Leben ge­rufen: RelationBook.me. Re­la­ti­on­Book ver­bindet sich mit eurem Facebook-Account und liest sämt­liche Be­zie­hungen eurer Facebook-Leute aus.

Was ich bei dem be­gut­achten von Re­la­ti­on­Book be­merkt habe: In­zwi­schen schaffen es immer mehr Leute, ihre In­for­ma­tionen vor Apps zu schützen, Gra­tu­la­tion. Wer die App von Ben Lang testen möchte: Ver­gesst nicht, ihr die Rechte bei Face­book nach dem Test wieder zu ent­ziehen

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

Social NetworksFacebookben langrelationbook.me

1 Kommentare

  • http://touchportal.de Paul

    Davon habe ich erst ges­tern ge­lesen und finde die Seite derbe in­ter­es­sant. Vor allem wenn man meh­rere Freunde hat, kann man schnell mal deren Be­zie­hungs­status überprüfen