Samsung Galaxy S4: Amazon nimmt Vorbestellungen an

Heute Nacht hat Samsung den Nachfolger des erfolgreichen Galaxy S3 in einer Art Musical vorgestellt: Das Galaxy S4. Samsung hat das ganze ganz clever gemacht und den Schwerpunkt weg von der Hardware und hin zu den Software-Funktionen verlegt – macht Apple seit Jahren ebenso und ich denke mal, für den “Otto-Normal-Nutzer” bringt es so mehr, als reine Hardwaredaten. Aber nun gut, lassen wir das mal offen und begeben uns zurück zum Thema, denn inzwischen kann man das Galaxy S4 auch bei Amazon vorbestellen.

Die unverbindliche Preisempfehlung seitens Samsung in Deutschland liegt bei 729 Euro, der Straßenpreis ist in der Regel um einiges tiefer angesiedelt: Rund 649€ müsst ihr für die  Modelle in schwarz oder weiß auf den Tisch legen. Ein Preis, den ich definitiv erwartet habe. Was mich aber doch etwas überrascht, dass Samsung scheinbar nur das Modell mit 16 GB anbietet oder hat jemand irgendwo die Versionen mit 32 und 64 GB gefunden?

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.