Beiträge

Samsung Galaxy S4: Amazon nimmt Vorbestellungen an

Heute Nacht hat Samsung den Nach­folger des er­folg­rei­chen Ga­laxy S3 in einer Art Mu­sical vor­ge­stellt: Das Ga­laxy S4. Samsung hat das ganze ganz clever ge­macht und den Schwer­punkt weg von der Hard­ware und hin zu den Software-Funktionen ver­legt – macht Apple seit Jahren ebenso und ich denke mal, für den “Otto-Normal-Nutzer” bringt es so mehr, als reine Hard­ware­daten. Aber nun gut, lassen wir das mal offen und be­geben uns zu­rück zum Thema, denn in­zwi­schen kann man das Ga­laxy S4 auch bei Amazon vorbestellen.

Die un­ver­bind­liche Preis­emp­feh­lung sei­tens Samsung in Deutsch­land liegt bei 729 Euro, der Stra­ßen­preis ist in der Regel um ei­niges tiefer an­ge­sie­delt: Rund 649€ müsst ihr für die Mo­delle in schwarz oder weiß auf den Tisch legen. Ein Preis, den ich de­fi­nitiv er­wartet habe. Was mich aber doch etwas über­rascht, dass Samsung scheinbar nur das Mo­dell mit 16 GB an­bietet oder hat je­mand ir­gendwo die Ver­sionen mit 32 und 64 GB gefunden?

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

AndroidTechnikSmartphonesAmazonSamsungGalaxy

0 Kommentare