Software & Apps

Shush! macht euren Androiden für eine gewisse Zeit mundtot

Meine Smart­phones sind ei­gent­lich zu 98% der Zeit auf lautlos ge­stellt. Zum einen, weil ich keine Lust darauf habe, dass es mitten auf der Ar­beit oder sonst wo an­fängt zu klin­geln, zum an­deren, weil es schlicht und ein­fach ver­gesse, die Laut­stärke wieder nach oben zu re­geln. Für all jene, denen es nicht an­ders er­geht, habe ich ja in der Ver­gan­gen­heit einmal die Android-Apps Si­lent Mode und Si­lence im An­gebot, welche das Ver­rin­gern und Er­höhen der Laut­stärke zu be­stimmten Zeiten au­to­ma­tisch vor­nehmen. Mit Shush! gibt es nun eine wei­tere App die in diese Kerbe schlägt, die mir aber auch we­sent­lich besser gefällt.

screen_20130124_0141

Shush! hängt sich au­to­ma­tisch in euer Lautstärke-Menü ein und wartet darauf, dass ihr euer Gerät von Hand mundtot macht. Merkt die App das, so er­haltet ihr ein kleines Popup in dem ihr ein­stellen könnt, wie lange das Gerät lautlos bleiben soll und auf welche Höhe die Laut­stärke nach Ab­lauf der Zeit wieder hoch­ge­setzt werden soll. Schicke App, solltet ihr euch un­be­dingt an­schauen, wenn ihr eben­falls zur glei­chen Gat­tung Men­schen ge­hören solltet, wie auch ich. (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

AppsAndroidGoogle PlayLautstärkeshush

0 Kommentare