Sieht so das iPhone 5 aus? Ein Mockup.

Weiter geht es in Sachen Gerüchteküche rund um das “neue iPhone” (mein Namenstipp): Die Jungs 9to5Mac haben einmal den iOS-Simulator, seines Zeichen Bestandteil der iOS-Entwicklertools, auseinander genommen und sind dabei auf eine Display-Skalierung von 640 x 1136 Pixel gestoßen. Das iPhone 4S zum Beispiel kommt mit einer Auflösung von 640 x 960 Pixeln daher…

Heißt also das iPhone 5 würde auf gut 4 Zoll kommen – in der Höhe, die Breite bleibt identisch. Auf NWE gibt es nun Mockups des unbekannten Smartphones, basierend auf den verschiedensten Gerüchten.

Schaut sehr schick aus das Ganze – aber ein in die Länge gezogenes Smartphone? Der Vorteil wäre natürlich, dass man das iPhone über die Breite noch immer mit einer Hand bedienen könnte. Aber auch die Rückseite schaut super aus – wäre so meines, auch wenn ich den “Prototypen” von GIGA noch immer schicker fand. Aber: Bisher weiß man eigentlich noch so gut wie nichts. Wir werden sehen, wann wir das “neue iPhone” zu Gesicht bekommen werden. Ich tippe auf Mitte September… (via, via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.