Beiträge

The Responsinator: Mobile Webseiten in virtueller Hardware testen

Ende Fe­bruar habe ich mal über Screenfly ge­schrieben. Die kleine Webapp macht es Web­de­si­gnern mög­lich, ihre Er­geb­nisse vir­tuell auf den ver­schie­densten mo­bilen Ge­räten zu be­gut­achten und an­zu­passen. Eine Al­ter­na­tive dazu: The Re­sponsi­nator.

Screenfly ist hier zwar ge­gen­über “The Re­sponsi­nator” etwas mäch­tiger, aber um sein De­sign zu testen ist auch letz­teres aus­rei­chend. Man sollte eben nur immer im Hin­ter­kopf be­halten: Die Be­dien­ele­mente einer mo­bilen Web­seite können nur mit “echter” Hard­ware ge­testet werden.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

WebWeb-AppsWebdesignwebseitenviewportthe responsinator

1 Kommentare

  • http://www.nerdzine.de Roman

    Hi,

    zum schnellen Check gar nicht mal so schlecht. Man will ja das Smart­phone nicht jedes Mal extra her­aus­kramen und so ne­benbei ein Tab auf haben ist doch bequemer.

    Danke für den Tipp.

    Roman