Beiträge

The Responsinator: Mobile Webseiten in virtueller Hardware testen

Ende Februar habe ich mal über Screenfly geschrieben. Die kleine Webapp macht es Webde­signern möglich, ihre Ergebnisse virtuell auf den verschie­densten mobilen Geräten zu begut­achten und anzupassen. Eine Alter­native dazu: The Responsinator.

Screenfly ist hier zwar gegenüber „The Responsinator“ etwas mächtiger, aber um sein Design zu testen ist auch letzteres ausreichend. Man sollte eben nur immer im Hinterkopf behalten: Die Bedien­elemente einer mobilen Webseite können nur mit „echter“ Hardware getestet werden.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

WebWeb-AppsWebdesignwebseitenviewportthe responsinator

1 Kommentare

  • http://www.nerdzine.de Roman

    Hi,

    zum schnellen Check gar nicht mal so schlecht. Man will ja das Smartphone nicht jedes Mal extra heraus­kramen und so nebenbei ein Tab auf haben ist doch bequemer.

    Danke für den Tipp.

    Roman