Kategorie: Software & Apps Android

Plattformer “Leo’s Fortune” für iOS und Android aktuell stark reduziert

maxresdefault Den ganzen Artikel lesen

Kleiner Spiele-Tipp zum Wo­chen­ende, denn der Platt­former Leo’s For­tune ist ak­tuell so­wohl für iOS, als auch für An­droid stark re­du­ziert zu haben. Leo’s For­tune ge­hört si­cher­lich zu den spa­ßigsten Vollpreis-Titeln für mo­bile Sys­teme, nicht um­sonst war das Jump’n’Run im letzten Jahr auch einer der Preis­träger des De­sign Awards auf der WWDC und eines der besten Spiele 2014. In Leo’s For­tune steuert…

ÖVPN-App Allryder für iOS und Android wird zu Ally, Watch-App veröffentlicht

ally-ios Den ganzen Artikel lesen

Der ein oder an­dere ist hier im Blog si­cher­lich schonmal auf die iOS- und Android-App All­ryder ge­stoßen, mit der man nun ex­pan­dieren möchte und sich einen neuen Namen zu­ge­legt hat: Ally. Meiner Mei­nung nach ge­hört All­ryder Ally nicht nur zu den schicksten Apps ihrer Art, son­dern bietet ne­benbei auch noch sehr gute Er­geb­nisse, was ja auch nicht ge­rade un­wichtig ist.…

Giza für Android: Schicker Twitter-Client mit Material Design

giza-android Den ganzen Artikel lesen

Ei­gent­lich sollte man meinen, der Be­darf an Twitter-Clients für An­droid ist ir­gend­wann mal ge­deckt – im­merhin findet man im Play Store Twitter-Apps wie Sand am Meer. Pro­blem aber: Da Twitter Apps von Dritt­ent­wick­lern nur 100.000 Nutzer-Token zur Ver­fü­gung stellt, ist das Client-Sterben recht groß. In der Ver­gan­gen­heit habe ich gerne Tweedle ge­nutzt, wel­ches in­zwi­schen aber aus dem Play Store ver­schwunden ist,…

Draw on screen für Android ermöglicht Zeichnungen und Bemerkungen in jeder Screen-Anzeige

drawonscreen-android Den ganzen Artikel lesen

Mit der kos­ten­losen Android-App Draw on screen lässt sich in­ner­halb einer jeden App auf das Dis­play malen und die Bild­schirm­an­sicht mit Be­mer­kungen und No­tizen ver­sehen. Ist Draw on screen einmal ge­startet und ak­ti­viert so prä­sen­tiert die App zwei Leisten als “floa­ting” Ele­ment auf dem Bild­schirm, also quasi über jeder an­deren App. Über die drei But­tons der oberen Leiste lässt sich…

FeedMe für Android: Einfacher Feed-Reader für Feedly mit Material Design

feedme-android Den ganzen Artikel lesen

In letzter Zeit habe ich die ein oder an­dere Feedreader-App mit Feedly-Anbindung für An­droid vor­ge­stellt, die meinen bis­he­rigen Platz­hirsch Press al­le­samt ver­drängen könnten. Mein der­zei­tiger Fa­vorit ist der Feed­ly­Re­ader, ebenso gibt es mit Pa­labre einen wei­teren hoch­ka­rä­tigen Kan­di­daten, der unter an­derem mit einem Magazin-Look da­her­kommt. Wer je­doch auf der Suche nach einem schlich­teren Fee­dre­ader ist, der sollte unter Um­ständen einmal einen Blick auf das…

Gramophone für Android: Schicker Musik-Player in offener Beta verfügbar

gramophone-android Den ganzen Artikel lesen

Mit Gra­mo­phone ist in den letzten Tagen ein neuer Musik-Player für An­droid im schmu­cken Ma­te­rial De­sign von den Ent­wick­lern in die of­fene Beta-Phase ent­lassen worden. Für An­droid gibt es eine ganze Reihe an brauch­baren Musik-Player im Play Store vor­zu­finden, dar­unter auch Shuttle+, Pixel Player und meinen Fa­vo­riten Nex­Music. Mit Gra­mo­phone gibt es nun eine wei­tere Al­ter­na­tive in einer of­fenen Beta, die funk­tio­nell zwar nicht…

Reflector 2: iOS- und Android-Geräte auf Mac und Windows spiegeln und aufnehmen

reflector-2-mac-windows-3 Den ganzen Artikel lesen

Mit Hilfe der App Re­flector 2 von AirS­quir­rels lässt sich der Bild­schirm eures iPhone, iPad oder Android-Gerät auf den Mac oder Win­dows spie­geln und auf­zeichnen. Die Reflector-App von den Jungs und Mä­dels von AirS­quir­rels ist wahr­lich kein neuer Be­kannter, den­noch hat man in den letzten Tagen Ver­sion 2.0 des Screen-Mirror-Tools für Mac OS X und Win­dows ver­öf­fent­licht und ei­nige neue Fea­tures hinzugefügt…

Wikipedia für iOS und Android mit verbessertem visuellen Teilen von Artikeln

wikipedia-textshot Den ganzen Artikel lesen

Die of­fi­zi­ellen Wikipedia-Apps für iOS und An­droid haben ein Up­date er­halten, mit dem sich Ar­tikel deut­lich vi­su­eller in ver­schie­denen Netz­werken teilen lassen. Wer häu­figer mal den ein oder an­deren Ar­tikel aus dem “Welt­kul­turgut” Wi­ki­pedia in Netz­werken teilt oder über an­dere Apps wie zum Bei­spiel Mes­senger ver­schickt, der kann dies zwar schon seit jeher di­rekt über…