Kategorie: Web & Social

Tipp: WhatsApp dank Web-Version auch auf dem iPad nutzen

whatsapp-ipad

Seit wenigen Tagen können auch Nutzer eines iPhones die Web-Version von WhatsApp auf dem Rechner nutzen. Sicherlich wäre eine platt­form­über­greifende Lösung mit gleich­zeitiger Nutzung eine prakti­schere Sache, dennoch ist der offizielle Workaround besser, als gar keine Desktop-Nutzung. Dank dieser Möglichkeit lässt sich WhatsApp so auch über Umwege auf dem iPad nutzen – erfordert aber…

Weiterlesen (Lesezeit: 2:09 Minuten)

WordPress 4.3 „Billie“ veröffentlicht

wordpressmba

Die Entwickler von WordPress haben Version 4.3 „Billie“, benannt nach der Jazzsängerin Billie Holiday, der Blogging-Plattform in finaler Version veröf­fentlich. Ein kurzer Überblick über die Neuerungen. Wie auch schon die kleineren Major-Releases vorher, kommt auch WordPress 4.3 eher mit kleineren Änderungen und Optimie­rungen daher. Die wohl größte Änderung hat die Backend-Oberfläche…

Weiterlesen (Lesezeit: 4:11 Minuten)

Dropbox wird sicherer: Unter­stützung für USB-Sicherheitsschlüssel

u2f-key

Wie der Cloud-Dienst Dropbox bekannt gegeben hat, unter­stützt man ab sofort auch die Absicherung des eigenen Accounts mittels eines FIDO U2F USB-Sicherheitsschlüssels. Die klassische Two-factor authen­ti­cation ist inzwischen bei etlichen Diensten zu finden und sollte meiner Meinung nach überall aktiviert werden, das Mehr an Sicherheit macht den gering vermehrten Aufwand locker wieder…

Weiterlesen (Lesezeit: 3:04 Minuten)

Nostalgie-Getippe: Web-App OpenType simuliert die gute alte Schreibmaschine

opentype-webapp-1

Wer ein wenig das nostal­gische Gefühl einer Schreib­ma­schine erleben möchte, der bekommt mit der Web-App OpenType eine sehr gelungene und reali­täts­getreue Simulation. Wer Ende der 80er Jahre geboren ist, dürfte sie sicherlich noch aus dem eigenen Haushalt kennen: Die gute, alte Schreib­ma­schine. Nein, keine elektrischen Schreib­ma­schinen, sondern mecha­nische. Zu meiner Grundschulzeit…

Weiterlesen (Lesezeit: 3:09 Minuten)

Partify für die nächste Spotify-Party: Gäste Musik­wünsche auf die Playlist packen lassen

partify-spotify-1

In Zeiten des Musik-Streaming ist es eigentlich kaum noch ein Problem, auf einer House-Party spontane Musik­wünsche ablehnen zu müssen, nur weil man den entspre­chenden Song vielleicht gerade nicht parat hat. Doof aber, wenn man selbst andauernd die Playlist verändern muss oder den Rechner offen herum­stehen lassen muss, damit die Gäste…

Weiterlesen (Lesezeit: 3:21 Minuten)

Folge blogtogo.de

Amazon