Beiträge

Tweetbot for Mac: Alpha kann getestet werden

Für viele Twitter-Nutzer ist Tweetbot das Maß aller Dinge auf iOS – mir per­sön­lich reicht die ge­rade erst ak­tua­li­sierte of­fi­zi­elle Twitter-App. Nun macht sich Tweetbot auf, um auch die Mac-Nutzer von sich zu über­zeugen, denn seit heute gibt es die Pu­blic Alpha. Alpha, nicht Beta. Heißt: Vieles kommt noch, vieles funk­tio­niert noch nicht so, wie es sollte. Und darum hat sich die App bei mir auch di­rekt einmal ver­ab­schiedet.

Und, nunja, was soll ich sagen: Funk­tio­nell sehr nah an der of­fi­zi­ellen Twitter-App für Mac OS X, op­tisch durch das ein­spal­tige Layout ebenso. Mir per­sön­lich ge­fällt die Twitter-App je­doch etwas besser, was vor allem an der doch recht kantig wir­kenden GUI von Tweetbot liegt. Aber netter Ne­ben­ef­fekt von Tweetbot for Mac: Im Ge­gen­satz zur of­fi­zi­ellen App un­ter­stützt sie auch meh­rere Ac­counts. Und euer Ein­druck von Tweetbot for Mac? (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareMac OS XSocial NetworksTwitterTweetBot

0 Kommentare