Beiträge

Twitter-Weboberfläche bekommt Lightbox-ähnliche Ansicht für Fotos und Videos

Twitter schraubt mal wieder an der Webober­fläche auf die man mög­lichst viele Nutzer bringen möchte – lo­gisch, hier re­giert Twitter noch selbst, Wer­bung kann und wird si­cher­lich nicht ge­fil­tert. Nu denn, der­zeit wird ein Fea­ture aus­ge­rollt, wel­ches eine Lightbox-ähnliche Ansicht für ein­ge­bun­dene Me­dien mit­bringt. So können werden Fotos und Vi­deos von Vine, YouTube und Vimeo in einer Box im Vor­der­grund ge­öffnet, ohne dass eine neue Seite ge­öffnet wird oder die ak­tu­elle Seite ver­lassen werden muss.

Au­ßerdem wurde die Ansicht für Kon­ver­sa­tionen ein wenig op­ti­miert, so dass man nun mehr Ant­worten und auch Ant­worten auf eine Ant­wort auf einem Blick er­hält. Bisher ist keines der ge­nannten Fea­tures bei mir aktiv, aber der Ar­tikel im haus­ei­genen Blog klingt so, als sollte die Sache schnell über die Bühne gehen. Je­mand da, bei dem es schon die neue Ansicht gibt? (Quelle)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

WebSocial NetworksTwitter

0 Kommentare