Beiträge

Virtuelle Lernkarten für OS X · Smartr von nun an kostenlos

Kurz­tipp für alle Schüler, Stu­denten und Co: Smartr ist eine App für vir­tu­elle Lern­karten. Kennt ihr doch – diese Dinger, auf denen vorne eng­li­sche Vo­ka­beln und auf der Rück­seite die deut­sche Ent­spre­chung zu finden ist. Ihr könnt ganz ein­fach neue Stapel er­stellen (“Stacks”) und dort neue Karten er­stellen. Frage for­mu­lieren, even­tu­elles Bild und No­tizen ein­fügen, und die Ant­wort ein­geben. Wollt ihr euch selbst testen, so be­kommt ihr die ein­ge­ge­bene Frage samt Infos zu Ge­sicht und müsst diese ein­tippen. So­weit ich das ver­standen habe, ist Smartr nun grund­sätz­lich kos­tenlos – vorher lag der Preis bei rund 1,99 US-Dollar.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareMac OS XschülerLernkarten

0 Kommentare