Abgelegt unter: Windows

Windows 8: Vom Login direkt in den Desktop laden – ohne Tool

Ich habe ja be­reits eine Hand voll Tools vor­ge­stellt, die es euch unter Win­dows 8 er­mög­li­chen, di­rekt in den Desktop zu booten und damit den üb­li­chen Start­screen zu über­gehen. Es gibt je­doch auch einen kleinen Tipp, mit dem ihr euch di­rekt von der Log­in­seite aus in den Desktop ein­loggen könnt – ohne ein wei­teres Tool zu installieren.

Wenn ihr euer Pass­wort auf der Log­in­seite ein­gebt, werden die meisten wohl immer auf den Pfeil drü­cken oder aber kurz die Enter-Taste be­tä­tigen. Funk­tio­niert auch, führt aber eben zum all­seits be­kannten Startscreen.

Ganz an­ders hin­gegen, wenn ihr die Enter-Taste ein, zwei Se­künd­chen ge­drückt haltet – dann geht es di­rekt in den Desktop. Vor­aus­set­zung: Der Desktop muss die aller erste Live-Kachel auf eurem Start­screen sein, denn die Funk­tion ruft grund­sätz­lich die “App” auf, die sich auf eurem Start­screen an der ersten (links oben) Stelle befindet.

Hin­ter­grund: Nach dem Login wech­selt Win­dows 8 eben di­rekt zum Start­screen, wo die erste Ka­chel stan­dard­mäßig aus­ge­wählt ist – und eben jene wird dann di­rekt per Enter-Taste aus­ge­wählt. Ganz easy. (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.