Youtube-Editor verpixelt nun auch Gesichter

Neues, interessantes Feature bei YouTube: Habt ihr ein Video hochgeladen, und wollt jedoch Gesichter der “Schauspieler” unkenntlich machen, so bietet euch der YouTube-eigene Videoeditor nun die Möglichkeit genau dies zu tun.

Einsatzzwecke können vielfältig sein, gerade in Sachen Demonstrationen und Co – ohne eine politische Diskussion loslösen zu wollen, aber nur um mal Ägypten und Syrien zu nennen. Ach, da gäbe es so viele Einsatzmöglichkeiten und Fallbeispiele…

Derzeit ist das Feature noch nicht für alle User verfügbar. Nach und nach kommt aber jeder User in den Genuss der Verpixelung, das Rollout hat jedenfalls schon begonnen. (via)

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.