Beiträge

Zahl doch was Du willst · The Humble Indie Bundle 6

Die nächste Runde ist ein­ge­läutet – die in­zwi­schen sechste Aus­gabe des Humble Indie Bundle 6 ist da. Wie immer gibt es Crossplattform-Games (Win­dows, Mac OS X und Linux) für einen be­lie­bigen Preis. Die­sesmal gibt es Torch­light, Ro­chard, Vessel, Shatter und Space Pi­rates and Zom­bies (S.P.A.Z.). Wer min­des­tens den Durch­schnitts­preis be­zahlt – der liegt der­zeit bei 5,42 US-Dollar – be­kommt auch noch Dust­force dazu.

Die Humble-Indie-Bundle-Games waren bisher immer Zockbar – man muss halt auch immer den Preis im Hin­ter­kopf haben. Aber si­cher­lich nicht nur für Ge­le­gen­heits­gamer top – und wenn ich so zu­rück­blicke: Die Besten Games waren die mit der schlechten Grafik.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

SoftwareMac OS XWindowsKostenpflichtigGamesHumble Bundle

0 Kommentare