Beiträge

Start8 kostet 4,99 US-Dollar? Win8StartButton: Die kostenlose Alternative

Klaro, ir­gendwie war mir ja klar, dass man für Star­docks Start8 in der fi­nalen Ver­sion etwas löhnen muss. Wer es noch nicht kennt: Start8 bringt euch den Start­button samt Start­menü und di­versen an­deren Fea­tures auf euren Windows-8-Desktop. Dabei wird je­doch nicht das alt­be­kannte Start­menü emu­liert, son­dern der Start­screen wird ein­fach nur ver­klei­nert. Finde ich per­sön­lich als die beste Lö­sung, so­fern man nicht „das Ori­ginal“ nutzen möchte. War die Beta noch Free­ware, lässt sich Star­dock die Final rund 5 US-Dollar kosten. War ja ir­gendwie klar.

Wer je­doch für diesen Zweck kein Geld aus­geben möchte, der sollte sich einmal Win8StartButton (Di­rekt­down­load) an­schauen. Die kleine Free­ware bindet ebenso einen Start­button in die Tas­kleiste ein und stellt dann den Start­screen ver­klei­nert da. Das Start­menü rea­giert dabei genau wie der Start­screen. App­suche? Ein­fach los­tippen. Nett ge­löst finde ich die linke „Si­debar“, über die ihr den Rechner schnell Her­un­ter­fahren und Neu­starten könnt.

Wei­tere Al­ter­na­tiven? Classic Shell, Power8 und Start Screen Mo­di­fier.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareWindowsStartscreenstart8startbutton

0 Kommentare