Beiträge

Start8 kostet 4,99 US-Dollar? Win8StartButton: Die kostenlose Alternative

Klaro, irgendwie war mir ja klar, dass man für Stardocks Start8 in der finalen Version etwas löhnen muss. Wer es noch nicht kennt: Start8 bringt euch den Start­button samt Startmenü und diversen anderen Features auf euren Windows-8-Desktop. Dabei wird jedoch nicht das altbe­kannte Startmenü emuliert, sondern der Start­screen wird einfach nur verkleinert. Finde ich persönlich als die beste Lösung, sofern man nicht „das Original“ nutzen möchte. War die Beta noch Freeware, lässt sich Stardock die Final rund 5 US-Dollar kosten. War ja irgendwie klar.

Wer jedoch für diesen Zweck kein Geld ausgeben möchte, der sollte sich einmal Win8StartButton (Direkt­download) anschauen. Die kleine Freeware bindet ebenso einen Start­button in die Taskleiste ein und stellt dann den Start­screen verkleinert da. Das Startmenü reagiert dabei genau wie der Start­screen. Appsuche? Einfach lostippen. Nett gelöst finde ich die linke „Sidebar“, über die ihr den Rechner schnell Herun­ter­fahren und Neustarten könnt.

Weitere Alter­nativen? Classic Shell, Power8 und Start Screen Modifier.

Geschrieben von

Marcelismus. Hobby-Blogger aus dem Rheinland in den besten 20er Jahren. Appletisiert, aber immer mit einem gesunden Blick über den googlefizierten Tellerrand. Fetischist schicker User Interfaces und Fan von Dingen, die oftmals keinen Nutzen haben, die aber blau leuchten können.

FreewareSoftwareWindowsStartscreenstart8startbutton

Amazon